zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. August 2017 | 05:42 Uhr

Lehrstück über Gefahren des Internets

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Um Gefahren sozialer Netzwerke, Internetkriminalität und Datenschutz ging es kurz vor den Herbstferien in dem Theaterstück „Romeo added Julia“ in der Schule an den Auewiesen. Knapp 160 Schüler der 8. bis 10. Klassenstufe sahen die Inszenierung des Berliner Ensembles Dominique Berg.

In dem Stück geht es um Romeo, einen jungen Mann, der von Julia in einer Internet-Community kontaktiert wird. Doch seine virtuelle Fassade entspricht nicht der Realität. Julia verliebt sich spontan in Romeo, gibt sich Fantasien hin und bricht ihr Studium ab, um immer mit Romeo zusammen sein zu können. Doch wie Shakespeares „Romeo und Julia“ endet auch dieses Stück in einer Tragödie.

Im Nachgespräch mit den Schauspielern wurde klar, dass jeder Julia zwar für sehr naiv hält, wenn sie ihrer Internetbekanntschaft freizügige Fotos sendet, doch kaum jemand hätte mit einem Verbrechen gerechnet. Fazit für die Schüler: Auf keinen Fall würden sie einer reinen
Internetbekanntschaft ihre Adresse preisgeben oder sich allein mit ihr treffen.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Okt.2013 | 00:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen