Eutin : Lebendige Krippe begeisterte

Die Entstehung ihrer Glaskunstwerke demonstrierte die Malenter Glasermeisterin Antje Otto vor Ort.  Fotos: emm
Die Entstehung ihrer Glaskunstwerke demonstrierte die Malenter Glasermeisterin Antje Otto vor Ort. Fotos: emm

Auf dem Wintermarkt "Werkstatt der Engel" hätte auch der Weihnachtsmann eingekauft, so vielfältig und teilweise außergewöhnlich war die Auswahl.

Avatar_shz von
28. November 2011, 12:01 Uhr

Eutin | Rund 90 Aussteller präsentierten sich in den Räumen des Ostholstein-Museums, auf dem Schlossvorplatz und im Innenhof sowie im zweiten Obergeschoss des Schlosses mit Künstlerischem, Kreativem und Handgemachtem.

So richtig stimmungsvoll wurde es zum Abend, als die Herrnhuter Sterne auf den Pagodenzelten erstrahlten, das Holz in den Feuerkörben prasselte, und das Schloss eindrucksvoll illuminiert wurde. Dann kam auch die lebendige Krippe mit Eva Wiegand und David Hofer als Maria und Joseph mit ihren Tieren bestens zur Geltung.

Fast wäre der Blickfang am Wochenende nicht mehr zu sehen gewesen. Der starke Sturm in der Nacht zu Sonnabend hatte Teile des Stalls umgeweht. Doch die Mitarbeiter von Organisatorin Claudia Hankel schafften schnell Abhilfe. "Es ist alles super. Die Besucher und Aussteller sind total zufrieden, und ich bin es auch", freute sich Hankel über die gute Resonanz und den harmonischen Ablauf. Auch gestern machte das schlechte Wetter der Veranstaltung nichts aus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen