Langjähriger Chefarzt im Ruhestand

Dr. Wolfgang Ufermann (li.) bei der Verabschiedung durch Geschäftsführer Klaus Abel.
Foto:
Dr. Wolfgang Ufermann (li.) bei der Verabschiedung durch Geschäftsführer Klaus Abel.

shz.de von
31. März 2017, 17:01 Uhr

Nach mehr als 26 Jahren als Chefarzt der Gynäkologie wurde Dr. Wolfgang Ufermann jetzt in der Sana-Klinik Oldenburg in den Ruhestand verabschiedet.

Bei der Feierstunde, an der zirka 60 Gäste teilnahmen, würdigte und bedankte sich Klaus Abel, Geschäftsführer der Sana-Kliniken Ostholstein, für die langjährige Arbeit und die Verdienste für die Gynäkologie am Standort Oldenburg.

Ufermann, der sein Medizin-Studium zwischen 1972 und 1978 an der Ruhr-Universität in Bochum und an der Gesamthochschule in Essen absolvierte, kam 1990 als Chefarzt an das damalige Kreiskrankenhaus in Oldenburg. Hier war er mit dem Aufbau der Abteilung der Gynäkologie und Geburtshilfe beauftragt.

Die Gynäkologie in Oldenburg wird nun von Dr. Regine Hegerfeld, Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe der Sana-Klinik Eutin, geleitet. Die Versorgung der Patientinnen vor Ort übernimmt Dr. Beatrice Jakobeit.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen