zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

16. Dezember 2017 | 06:12 Uhr

Landesligahandballer festigen zweiten Platz

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 28.Feb.2016 | 17:00 Uhr

Die Landesligahandballer der HSG Holsteinische Schweiz haben bei der Lübecker Turnerschaft mit 34:29(16:10) Toren gewonnen. Durch diesen Erfolg und die gleichzeitige Niederlage des Tabellendritten SG Boostedt/Großenaspe festigt die HSG den zweiten Platz und bleibt Tabellenführer SC Union Oldesloe weiter dicht auf den Fersen.

Mit fünf Toren in der Anfangsphase sorgte Luca Risch für die 6:3-Führung nach einer knappen Viertelstunde. Auch in der Folgezeit präsentierte sich die HSG überlegen und setzte sich bis zur 20. Minute auf 12:6 ab. Im zweiten Durchgang bauten die Gäste ihren Vorsprung gegen den Tabellenletzten weiter aus. Tjorge Maaßen traf nach 40 Minuten zum 23:14 und damit zur höchsten Führung. „Obwohl die Lübecker nur einen kleinen Kader zur Verfügung hatten, haben sie sich nicht aufgegeben“, meinte Stefan Risch anerkennend. Für die HSG Holsteinische Schweiz trafen Martin Fürst, Fynn Sager (je 6/1), Luca Risch (6/2), Tjorge Maaßen (5), Hannes Grunwald (4), Moritz von Stark (2), Simon Grage, Steffen Engelbrecht, Till Dummer, Benni Path und Philipp Vogelreuter (je 1).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert