zur Navigation springen

Landesgartenschau Thema beim Eutiner Frauenfrühstück

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Bereits zum zehnten Mal veranstaltet die Eutiner Frauenrunde ein Frauenfrühstück im Restaurant „Anmabu“ in der Freischützstraße 7.

Elf Tage vor der Eröffnung von Schleswig-Holsteins größtem Gartenfest wird die Veranstaltungsleiterin der Landesgartenschau (LGS) – Claudia Ohlsen – mit den Teilnehmerinnen des Frauenfrühstücks einen Blick hinter die Kulissen werfen und Konzept, Programm und Gelände des grünen Großereignisses erläutern. Das Motto des Tages lautet: „Los geht’s – die Landesgartenschau in Eutin auf der Zielgeraden“.

Die Eutiner Frauenrunde sind der Frauennotruf Ostholstein, das Frauenhaus Ostholstein, der Sozialdienst Kath. Frauen e.V., das Ev. Frauenwerk, der LandFrauenVerein Eutin, die Familienbildungsstätte Eutin, die Kreisbibliothek Eutin, der Kulturbund Eutin und die Gleichstellungsbeauftragte Stadt Eutin.

Eintrittskarten für das Buffet mit Vortrag gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Tourist-Info, Mark 19, für 8,50 Euro.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet Gudrun Dietrich unter der Telefonnummer 04521/793-104.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Apr.2016 | 10:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen