Plön : Land zu einem Genuss machen

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 22. Oktober 2018, 16:47 Uhr

shz+ Logo
Auf dem Podium in Plön: (von links) Wolfgang Götze und Oliver Firla von Feinheimisch, Prof. Dr. Ines Heindl und Sternekoch Johannes King.  Fotos: Jörg Wilhelmy
Auf dem Podium in Plön: (von links) Wolfgang Götze und Oliver Firla von Feinheimisch, Prof. Dr. Ines Heindl und Sternekoch Johannes King. Fotos: Jörg Wilhelmy

Feinheimisch will die kulinarische Zukunft im Land gestalten: Jeder Koch muss die zukunftsgerichtete Küche für sich selbst entdecken.

Seit elf Jahren wirbt der Verein Feinheimisch mit seinen 500 Mitgliedern aus der Gastronomie, Restaurants, Hotels, Produzenten, Händlern und Erzeugern erfolgreich für Speisen aus der Region. „Die regionale Kulinarik“, so der Vereinsvorsitzende Oliver Firla, „ist in vielen Köpfen und Bäuchen angekommen.“ Mit dem „Siegeszug des Regionalen“ in der Wahrne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen