Malente : Längere Betreuung an Grundschule Sieversdorf

shz_plus
Spätestens um 14.30 Uhr kehrt derzeit Stille an der Sieversdorfer Grundschule ein. Länger können Kinder dort momentan nicht betreut werden. Das will die Gemeinde nun rasch ändern.
Spätestens um 14.30 Uhr kehrt derzeit Stille an der Sieversdorfer Grundschule ein. Länger können Kinder dort momentan nicht betreut werden. Das will die Gemeinde nun rasch ändern.

Aus der Betreuten Grundschule soll eine Offene Ganztagsschule werden, damit die Kinder dort länger bleiben können.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. Februar 2019, 19:30 Uhr

Sieversdorf | Für Verwaltung und Kommunalpolitik wird es ein kleiner Gewaltakt. Bis Ende März will die Gemeinde Malente die Betreute Grundschule in Sieversdorf in eine Offene Ganztagsschule (OGS) umwandeln, um die Betr...

sSeevirfdor | ürF arwlVtenug dun millmooiKnptauk wrdi se ien krnelei .ekalGatwt isB endE räMz ilwl eid mndeGiee leeatnM ide urtteBee uhGdunclesr in sroifrdSeev ni neie fOenfe egacztaGuhssnl G)S(O ,madluewnn mu ide rntBsuzueegtiene .eusuedahnnz

enD neHtgdniurr etulenäertr ilheetcluSrin hEerts nhoJ nud Gabi uDermm las eribttiiMrena rde netretuBe rleGsudnhcu ma easantendiDgb im lteeMnar hlS.suszasiuocsa tzeieDr nektnnö eiKnrd na dre ünggeiiezn rSdfievreeros heGudsuclnr hilgdclei bsi 3104. rUh tuerbet wred.en aMehnc Eetlrn ennttbögie aber neie näeegrl et.nuuBerg Dei l:gFoe tenerwdE rndwean ürcSleh na eid ucGenuhlrsd naleetM ,ab lewi eis tdor äelrgn ubtrete ernedw, dero ide erKdni eiebnlb uz asueH nohe ,uthfAsci sib treütM oerd äetVr vno edr teibrA acnh seHua n.ckrheüerzuk In nieer OGS tnöknen ied enKrid geeadng sbi 0.513 oder uhca 16 Uhr uetrebt rd.wnee

erD nbutsiudzcdenKhr sal grerTä der gjinezte enButrgeu ehba eebrsti ,ssrnilitgeai sdsa neie nnwdlgmUau clihögm i,se agest aGib mr.Deum eiAslgdrnl nsmtseü adnn hcau eid äeretrgV itm nde erlnEt ätgdnere eerdnw dun ässzzlceithu sloPrena egeltstieln nedrew.

u"rZ toN epr teoB achn e"liK

Der cAsusuhss dnsta mde lneeiAng rzwa fenof neeerg,güb sha scih itezlcih etunr enehihlrbec cukrD tetsze.g ereWd inhtc hclslne ehtdnela,g eeecivhstrr dei rstiF frü drrrenFöa,äget lttäerruee kEel s,nlikWe hstrinekfinocaF erd ürBengre-nni rfü eaeMnlt .MBf)( ei„D ggGeheiunnm ucdrh dsa dLna ssum sib muz 13. Mräz tireetl dew,rne“ eärnzteg itrrsBegreenmüi Tjaan cn.Rkö Das deeuebtt hitcn rnu, sasd ehri Vagtulwner sib ahind aell tobreVirean ßlicinhihlscee enrei eaelugBrosssvhlc rüf eid aoKlmulpoinktim leisegtte nebha .sums Achu der shnucisnuzsasaF ndu eid edeeeevtgrrninmuGt nüssem emd hebonVra cnho ,mmensutzi acuh admit das gnöeti ldeG eselietbrttegl ndreew annk. rDe nusssFuhacsanzi tgta ma Dnasegit 26. rM,äz ied emnvinudreetrGeget ma anrseDgtno, 28. zr.Mä „uZr tNo enahrf iwr ned tarAng andn am iartgFe rpe teBo acnh ,l“Kie sagte Tnaaj öRkn.c

zur Startseite