zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

16. Dezember 2017 | 20:03 Uhr

Kurpark im Farbrausch

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Freunde des Kurparks haben die siebte Auflage ihres Kalenders mit vielen Wettbewerbsfotos vorgestellt

shz.de von
erstellt am 10.Okt.2014 | 12:46 Uhr

Selten lag das Motiv für den Malenter Kurpark-Kalender so auf der Hand: Die neue Steganlage ziert das Deckblatt des neuen Kalenders, den die Vorsitzende der Kurpark-Freunde, Julia Freese, gestern der Presse vorgestellt hat. Und da es im Kurpark auch immer um Pflanzen und Blumen geht, ist im Vordergrund des Fotos, das von Heinko Stöwer zur Verfügung gestellt wurde, blühender Blutweiderich zu sehen.

Die Fotos stammen aus dem jüngsten Fotowettbewerb der Kurparkfreunde, die weiteren Fotografen sind Natalia Brüggemann-Neynaber, Irma Fitzermann, Sven Kales, Michael Marcussen, Anna-Lena Möller, Andreas Plöger, Beatrix Schaffranka, Mute Siedhoff und Reinold Wiegers. Als zusätzliche Fotografinnen ergänzten die Vereinsmitglieder Brigitte Poiger und Julia Freese die Fotoreihe. Der Kurparkkalender ist mittlerweile zum siebten Mal erschienen, gedruckt wurden 500 Exemplare, die zugunsten des Kurparks verkauft werden.

„Farbe in Holsteins Gärten“ lautete das Thema des Fotowettbewerbs. Eine Jury, besetzt mit Fachleuten aus den Bereichen Fotografie, Grafikdesign und Malerei, kürte die Malenterin Karin Mohr zur Siegerin, die ein Foto mit gelben Blumen aus dem Eutiner Schlosspark eingereicht hatte. sie erhielt einen Gärtnerei-Gutschein über 100 Euro. Gutscheine über je 50 Euro erhielten der zweitplatzierte Siegfried Voß aus Eutin und der drittplatzierte Jörg Grindemann. Auf den Plätzen folgten Michael Marcussen (Malente), Beatrix Schaffranka (Castrop-Rauxel), Andreas Plönger (Malente), Heinko Stöwer (Mölln), Bernd Weber (Eutin), Noah Jordan (Kleinmachnow) und Natalia Brüggemann-Neynaber (Malente).

150 Hobbyfotografen hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt. „Wir waren überrascht von der Vielfalt und Qualität der Bilder“, erklärte Julia Freese. Sie seien von der Liebe zum Garten geprägt. Zusätzlich gab es einen Publikumspreis. Hier stimmten 70 Ausstellungsbesucher ab denen die Fotos von Irma Fritzermann, Brigitte Höppner (Ratekau), Sven Kales (Salzgitter), Michael Marcussen, Helga Mäder (Malente), Corinna Mielke (Malente), Anna-Lena Möller (Nortorf), Andreas Plöger, Tobias Reinke (Quisdorf) und Siegfried Voß am besten gefielen.


> Der Kurpark-Kalender ist zum Preis von 7 Euro beim Tourismus-Service Malente sowie folgenden Geschäften erhältlich: Kiosk 13, Jessen-Fotografie, Schreibwaren Errulat, Blumen-Franck, Schreibwaren Suhr, P & P am Markt und beim Pflanzencenter Buchwald.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen