Eutin : Kulturbund schickt vier Vokalensembles auf Tour

Der Kulturbund Eutin ist am Sonnabend, 28. April, wieder einmal Gastgeber für vier Vokalensembles, die rund ums Schloss an wechselnden Plätzen auftreten.

Avatar_shz von
24. April 2012, 11:35 Uhr

Eutin | Die Konzertreihe "A Cappella auf Tour" beginnt um 17 Uhr. Die Tour ist wie in den Vorjahren zweigeteilt: Die Besitzer weißer Eintrittskarten erleben, so jedenfalls die Planung der Veranstalter, das erste Konzert in der Kreisbibliothek; die Tour der roten Karten startet im Ostholstein-Museum. Weitere Stationen sind die Schlosskirche und das Café der Schlossterrassen. Neu sind zwei der vier Gruppen, nämlich das Quintett "Quintessence" aus Oldenburg in Niedersachsen und das Quartett "Schnoy" aus Hannover. Die vier jungen Herren von der Leine stehen für poppige, frische Arrangements. Die Sänger von "Quintessence" haben, so die Ankündigung, "einen ganz eigenen Stil zwischen Klassik und Pop entwickelt und glänzen durch ein höchst unterhaltsames Bühnenprogramm". Aus früheren Teilnahmen an der "A-Cappella-Tour" in Eutin bereits bekannt sind die vier Sängerinnen von "Ciao bella" sowie die vier "Vokalmatadore" aus Kiel. Es gibt noch wenige Restkarten im Vorverkauf bei der Eutiner Tourist-Info und an der Tageskasse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen