Nach Corona-Ausfall : Künstler danken Eutiner Festspielen für Spende und hoffen auf Spielzeit 2021

Avatar_shz von 10. Februar 2021, 08:17 Uhr

shz+ Logo
Patricia Hodell, hier in ihrer Musical-Rolle 2019, freute sich sehr über die Festspiel-Spende.
Patricia Hodell, hier in ihrer Musical-Rolle 2019, freute sich sehr über die Festspiel-Spende.

Wegen Corona musste die Spielzeit 2020 in Eutin ausfallen: Gut zwei Dutzend Künstler erhielten finanzielle Unterstützung.

Eutin | 10.000 Euro konnten die Eutiner Festspiele aus dem Maskenverkauf und Dank privater Spenden nun an die Künstler überweisen, die wegen der Corona-Pandemie und des Spielverbotes im vergangenen Sommer nicht in Eutin auftreten konnten. Weiterlesen: Angelika Wallbrecht hat umgestellt: Die Malenterin näht jetzt Schutzmasken Nach der Absage der coronabedingte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen