Malente : Kriselnde Wehren: Penter im Dauereinsatz

Avatar_shz von 23. Oktober 2018, 13:37 Uhr

shz+ Logo
Noch im Februar gratulierte Ortswehrführer Martin Walter seinem Sohn Timo zur Wahl zu seinem Stellvertreter. Jetzt ist das Führungsduo der Neukirchener Wehr abgetreten.
Noch im Februar gratulierte Ortswehrführer Martin Walter seinem Sohn Timo zur Wahl zu seinem Stellvertreter. Jetzt ist das Führungsduo der Neukirchener Wehr abgetreten.

Kaum hat der Malenter Gemeindewehrführer die Ortswehr Malkwitz-Söhren wieder in die Spur gebracht, wartet in Neukirchen die nächste Rettungsaktion auf ihn.

Für Malentes Gemeindewehrführer Bernd Penter liegen Licht und Schatten derzeit eng beieinander. Kaum hat er das Feuer unter dem Dach der Ortswehr Malkwitz-Söhren gelöscht, muss er sich um einen neuen Brandherd in Neukirchen kümmern. Dort hat die Führung ihre Ämter niedergelegt, einen Nachfolger für Wehrführer Martin Walter gibt es derzeit nicht. Genau ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen