zur Navigation springen

Kreuzfeld: Kleine Feier zum 800-jährigen Bestehen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 07.Apr.2015 | 18:58 Uhr

Es ist zwar ein rundes Jubiläum, doch die Malenter Dorfschaft Kreuzfeld will die Feierlichkeiten trotzdem im kleinen Rahmen halten. „In Anbetracht unser aufwendigen 775-Jahr-Feier und den vergleichbaren Plänen unserer gemeindlichen Mit-800-Jahre-Dörfer wie Benz und Malkwitz hat sich das Vorbereitungsteam für ein kleineres Fest überwiegend für die Kreuzfelder entschieden“, teilte Dorfvorsteher Wilfred Knop mit. Termin ist der Sonnabend, 29. August.

Geplant ist für 10 Uhr ein plattdeutscher Gottesdienst mit Pastor Ulrich Gradert, dem um 11 Uhr ein Festvortrag von Bürgermeister Michael Koch folgen soll. Nach einem Imbiss ist für 14 Uhr ein Kinderfest geplant, bei dem es Kaffee, Torten und Kuchen im Dorfgemeinschaftshaus geben soll. Gegen 17 Uhr soll dort eine plattdeutsche Aufführung der Lenter Gill starten. Danach gibt es Spanferkel, einen Getränkewagen und Live-Musik im Dorfgemeinschaftshaus.

Das Vorbereitungsteam sucht für eine Ausstellung im Dorfgemeinschaftshaus neben aktuellen Fotos noch leihweise Bilder aus alten Kreuzfelder Zeiten, die als Motive etwa Schule, Meierei, Jugendherberge oder die 775-Jahr-Feier zeigen. Das nächste Vorbereitungstreffen ist am Dienstag, 9. Juni, ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen