zur Navigation springen

Mensch des Jahres : Kreuzburg – Synonym für gute Beziehungen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der energische, dynamische aber auch hartnäckige Hans-Jürgen Kreuzburg, Träger der Freiherr-vom-Stein-Medaille, hat in Plön einige „Marken“ hinterlassen.

von
erstellt am 26.Okt.2013 | 00:35 Uhr

Mit einer fünfjährigen Amtszeit als Bürgervorsteher bis zum Mai dieses Jahres setzte der 71-jährige Hans-Jürgen Kreuzburg seiner ehrenamtlichen politischen Laufbahn das sprichwörtliche Sahnehäubchen auf. In den 35 Jahren seines Wirkens in der Kreisstadt Plön und über ihre Grenzen hinaus ist der ehemalige Fregattenkapitän zum echten Synonym der guten Beziehungen zwischen der Stadt und „ihrer“ Marineunteroffizierschule (MUS) geworden. Als Höhepunkt seines Wirkens als Bürgervorsteher besiegelten Stadt und MUS ihre Partnerschaft im Beisein des Landtagspräsidenten Klaus Schlie. Sichtbare Zeichen sind seitdem Anker in der MUS und vor dem Rathaus. Kreuzburg zog dabei auch im Hintergrund die entscheidenden Fäden.

Der energische, dynamische aber auch hartnäckige Hans-Jürgen Kreuzburg, Träger der Freiherr-vom-Stein-Medaille, hat in Plön einige „Marken“ hinterlassen. Dazu zählen eine neue Form des Volkstrauertages mit der Einbindung von Schülern ebenso, wie das Gedenken an den 27. Januar – wieder mit der Einbeziehung von Plöner Schülern mit nicht immer leichten Anfängen. Für junge Menschen hat er viel bewirkt: die Einrichtung des Jugendzentrums, ein Kinderhort auf dem Vierschillingsberg oder die Ganztagsschule hat er mit auf den Weg gebracht.

Über den Abschied aus der Kommunalpolitik hinaus bleibt Hans-Jürgen Kreuzburg dem Sozialverband Plön als Vorsitzender treu. Er hat den Verband innerhalb weniger Jahre mit heute 685 Mitgliedern zu einem der größten Vereine in der Kreisstadt Plön gemacht.

Seit 2006 wurde die Zahl der Mitglieder im Sozialverband Plön mehr als verdoppelt – wohl ein Ergebnis der vielfältigen Betreuungsangebote des Ortsverbandes sowie die umfassende Beratung in Sozialfragen. Hans-Jürgen Kreuzburg vermittelt damit nicht nur Ratgeber für Senioren in schwierigen Situationen, er bietet ihnen gemeinsam mit einem rührenden Vorstand auch viele Unternehmungen als willkommende Abwechslungen an.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen