Eutin : Kreistag verabschiedet Resolution zur Ostküstenleitung

Avatar_shz von 30. September 2020, 13:39 Uhr

shz+ Logo
Fast geschlossen stimmten die Abgeordneten für das Positionspapier; nur zwei Politiker enthielten sich.
Fast geschlossen stimmten die Abgeordneten für das Positionspapier; nur zwei Politiker enthielten sich.

Positionspapier bündelt die Kritik an den neuen Trassenplänen des Netzbetreibers Tennet.

Eutin | Wut, Unverständnis, aber auch Kampfeswillen hat die Entscheidung von Netzbetreiber Tennet hervorgerufen, die Ostküstenleitung nicht im Kreisinneren, sondern entlang der A 1 verlaufen zu lassen. Gemeinden und Kreis wollen die Änderungen nicht hinnehmen, am Dienstag haben sich auch die Kreistagsfraktionen auf ein gemeinsames Vorgehen verständigt. Einmüti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen