zur Navigation springen

Kreissportverband unterstützt Förderung von Talenten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 28.Jan.2016 | 15:53 Uhr

Auf zwei Möglichkeiten der Talentförderung im Sport weist der Kreissportverband Ostholstein hin. Während einer Pressekonferenz in der KSV-Geschäftsstelle in Lensahn machte der Vorsitzende Rolf Röhling darauf aufmerksam, dass mit dem „Grünen Band“ im Jahr 2016 die vorbildliche Talentförderung im Verein als bedeutendster Preis der leistungssportlichen Nachwuchsförderung ausgeschrieben worden ist.

Dieses „Grüne Band“ ist ein Gemeinschaftswerk des Deutschen Olympischen Sport-Bundes und der Commerzbank. Anmeldungen sind bis zum 31. März möglich. Mitte 2016 werde eine Jury entscheiden, welche 50 Vereine die Auszeichnungen in Höhe von 5000 Euro erhalten. Röhling erinnerte daran, dass der Ostholsteinische Reiterverein Malente-Eutin in den Jahren 2001 und 2012 mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet worden sei und dafür jeweils das Preisgeld erhalten habe. Eine weitere Förderung gibt es auf Kreisebene. „Im Kreissportverband ist zusammen mit der Sparkassenstiftung Ostholstein auch 2017 wieder eine Förderung für junge Sportlerinnen und Sportler vorgesehen“, kündigte Rolf Röhling an. „Im Frühjahr werden die Sportvereine dafür angeschrieben, so dass im Sommer die Jury eine Auswahl der eingegangenen Meldungen vornehmen kann.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen