Krause zu Gast im „Roten Sessel“

freisteller

von
19. Mai 2015, 19:06 Uhr

Der Schauspieler und Autor heiterer Kurzgeschichten, Gert Krause (Foto), liest nach längerer Pause wieder im „Roten Sessel“ der Volkshochschule (VHS) Scharbeutz. Am Mittwoch, 27. Mai, wird Krause aus Klingberg nicht seine eigenen Texte interpretieren, sondern mit seiner Lesung an den kürzlich verstorbenen, großen zeitgenössischen Erzähler Siegfried Lenz erinnern. Mit dessen masurischen Geschichten „So zärtlich war Suleyken“, entführt er die Zuhörer zu einem Hörerlebnis in den Süden Ostpreußens zwischen Torfmoore und Kiefernwälder und in eine Zeit, als skurrile Menschen noch miteinander lebten, noch selbst miteinander sprachen und sehr gut ohne Smartphone, E-Mails und Facebook auskamen. Die Lesung beginnt um 19 Uhr im Hotel Wennhof, Seestraße 62. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen