Konzert in der Orangerie des Schlossgartens

shz.de von
20. Juni 2018, 11:11 Uhr

Seit langem sind sie mal wieder in Eutin zu Gast – die drei Herren vom „Bos-Art-Trio“. Am Sonnabend, 23. Juni, präsentieren sie ab 20 Uhr „Unerhörte Meisterwerke“. Das traditionelle Mittsommerkonzert findet in diesem Jahr nicht im Jagdschloss am Ukleisee, sondern in der Orangerie des Eutiner Schlossgartens statt. Das „Bos-Art-Trio“ musiziert in der Tradition des Musikkabaretts. Das Dreierteam besteht aus Wolfgang Schäfer, emeritierter Professor für Chorleitung an der Musikhochschule Frankfurt/Main, und Hans Hachmann, ehemaliger Musikredakteur beim SWR, sowie Reinhard Buhrow, der an der Musikhochschule Freiburg Lehrer für besondere Aufgaben war. Für das Mittsommerkonzert des Kulturbunds gibt es ein „Best of“ ihres Repertoires. Karten kosten 16, ermäßigt 13 Euro bei der Tourist-Info am Markt in Eutin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen