zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. Dezember 2017 | 00:07 Uhr

Konfirmanden zeigen Krippenspiel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 22.Dez.2016 | 15:21 Uhr

Erstmals seit Jahren wird in Malente an Heiligabend wieder ein Krippenspiel aufgeführt. Ab 14.30 Uhr ist das Stück „Wetten, dass Weihnachten wird?“, geschrieben von Harald Apel, in der Maria-Magdalenen-Kirche zu sehen. Die Konfirmanden von Pastorin Laura Koch wollen auf humorvolle Weise thematisieren, wie sich die Werte in der heutigen Zeit verschoben haben. Im Mittelpunkt stehen ein Banker und seine schöne Frau, die alles in den Dienst ihrer Karriere stellen. Ihnen gegenübergestellt werden Maria und Joseph – einfache Menschen, die den wahren Wert der Liebe und der Seele kennen, fernab von Macht und Geld. „Die Konfirmanden haben bereits seit einigen Wochen geprobt und sind mit viel Spaß dabei“, berichtet Laura Koch. Zwei ehrenamtliche Helferinnen unterstützen das Krippenspiel, für die musikalische Begleitung sorgen Rainer Nitsch, Henning Rasch und die Pastorin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen