Komödie in der Schiffsthalaula

Christoph Kohrt und Maja Hartmann spielen mit im Stück „Das andalusische Mirakel“.
Christoph Kohrt und Maja Hartmann spielen mit im Stück „Das andalusische Mirakel“.

von
18. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Das Theater Zeitgeist spielt am Sonnabend, dem 26. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Aula am Schiffsthal „Das andalusische Mirakel“. Es ist eine Komödie von Lars Albaum und Dietmar Jacobs. Die Regie führt Carina Kohrt.

Der verknöcherte Klodeckelfabrikant Hubertus Heppelmann strandet in einem spanischen Kaff. Eigentlich war er auf dem Weg zu seinem urlaubenden Anwalt, die Sache eilt: Nach 25 Jahren soll das heppelmannsche Eheelend sein Ende finden. Doch eine Autopanne und südländische Arbeitsmoral verschlagen Hubertus in die erste Absteige am Platze, wo Hotelierin Juanita ihm mit alten Kamellen über das „Wunder von San Miguel“ auf die Nerven geht.

Es spielen: Christoph Kohrt, Maja Hartmann, Antje Kemmler-Reder/Andrea
Scheff, Wioletta Wappke-Zylinska/Anke Podschadli und Felix Knufinke. Der Eintritt beträgt 9 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Plöner Buchhandlung Schneider, der Tourist-Info Eutin oder direkt beim Theater Zeitgeist (Tel. 04522/789922).





zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen