Kojellis zur 2. Vorsitzenden gewählt

shz.de von
29. Januar 2014, 00:33 Uhr

Beim Verbandstag des Kreisleichtathletikverbandes (KLV) Ostholstein standen Vorstandswahlen und die Verabschiedung des Terminplans im Vordergrund. Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen. Michael Ahnfeldt vom PSV Eutin stellte sich als 2. Vorsitzender nicht mehr zur Verfügung, dafür rückte Angelika Kojellis auf die Position und ist zudem weiterhin Seniorenwartin.

Die Amtsinhaber Andreas Köster (Bosauer SV/Sportwart), Ralf Kojellis (TSV Grömitz/Kampfrichterwart), Michael Ahnfeldt (Pressewart) und Uwe Euskirchen (Neustadt/Kassenprüfer) wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Als Gast begrüßte der KLV-Vorsitzende Günter Roden aus Heiligenhafen den Vizepräsident des Landes-Leichtathletikverbandes, Peter Lentzsch (Kiel). Die Terminplanung lief reibungslos. Die ersten Titelkämpfe auf Kreisebene finden mit den Einzelmeisterschaften am 16. März im Sport- und Bildungszentrum Malente für die Altersklassen U12 bis U20 statt, während am 30. März die Mädchen und Jungen in der U10 in Hutzfeld ihre Sieger in der Kinder-Leichtathletik küren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen