zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. August 2017 | 05:56 Uhr

Kleinwagen beschädigt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Schreck in der Morgenstunde: Ein in der Vahldiekstraße abgestellter Seat Mii wurde am vergangenen Sonntag gegen 6 Uhr bei einem Unfall knapp zwei Meter nach vorn geschoben und an der hinteren Stoßstange erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete. Den Schaden schätzt die Polizei auf mindestens 1000 Euro. „Aufgrund der Spurenlage wird das verursachende Fahrzeug vorn rechts Beschädigungen aufweisen“, sagte ein Polizeisprecher gestern. Teile vom Scheinwerfer und Blinker konnten die Beamten sicherstellen. Die Polizeizentralstation Eutin ermittelt und bittet um Hinweise – oder, dass sich der Verursacher meldet: Telefonnummer 04521/8010.

Fahrräder gestohlen



Gleich zwei baugleiche Fahrräder wurden am vergangenen Sonntag am Süseler Baum gestohlen. Ein Ehepaar aus Eutin (28 und 31 Jahre) hatte am späten Vormittag eine Fahrradtour in Richtung Haffkrug unternommen. Als eines der Fahrräder in Höhe Middelburg gegen 11.30 Uhr einen Reifenschaden hatte, wurden beide Fahrräder am Süseler Baum, Höhe Abfahrt Middelburg, an einem Verkehrszeichen abgestellt und abgeschlossen. Als die Räder gegen 15 Uhr mit einem Fahrzeug abgeholt werden sollten, stellte das Pärchen fest, dass beide Drahtesel gestohlen worden waren. Es handelt sich um zwei baugleiche Räder der Marke Daytona, eins hat einen weißen, das
andere einen schwarzen Rahmen. Hinweise unter der Telefonnummer 04524/256.


zur Startseite

von
erstellt am 06.Okt.2014 | 14:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen