Kleingärtner verärgert über Müllbanausen

Zum wiederholten Mal ist an der Quanswiese Sperr- und Sondermüll abgeladen worden.
Zum wiederholten Mal ist an der Quanswiese Sperr- und Sondermüll abgeladen worden.

shz.de von
15. Mai 2018, 16:00 Uhr

Den Kleingärtnern an der Quanswiese stinkt es so langsam, dass immer wieder Müll vor ihrer Tür entsorgt wird. „Das ist jetzt schon das vierte Mal seit Herbst“, sagt Obmann Rolf Fenhahn. Gestern lagen Möbelreste, ein kleiner Schrank und sogar Betonteilen auf dem Parkplatz, wie Hobbygärtner Holger Reinholdt berichtet.

Angelika und Erwin Langhoff sind direkt betroffen, denn ihr Garten grenzt an den Parkplatz, auf dem sogar schon mal eine ganze Lkw-Ladung abgeladen worden sei, berichten sie und fragen sich: „Wer lädt seinen Müll zwar ins Auto ein, fährt ihn dann aber zum Kleingartengelände anstatt zum Recyclinghof?“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen