Klehs wird Interimschef der Eutin-GmbH

shz.de von
13. August 2018, 14:55 Uhr

Martin Klehs ist 2. Geschäftsführer der Eutiner Kur- und Tourismusgesellschaft, kurz Eutin-GmbH geworden. Der Fachbereichsleiter Bürgerservice und Tourismus im Rathaus hat die Funktion gestern aufgenommen. Damit solle eine reibungslose Übergabe in diesem Bereich gewährleistet werden, heißt es aus der Verwaltung. Per Köster, bislang alleiniger Geschäftsführer der Eutin-Gesellschaft, scheidet auf eigenen Wunsch zum 1. November aus.

Klehs hat die neue Aufgabe zusätzlich übernommen. Das allerdings werde er nur so lange machen, bis eine neue Geschäftsführung gefunden sei.

Eutins Bürgermeister Carsten Behnk teilt dazu mit: „Durch die neue Doppelspitze können wir für einen lückenlosen Übergang sorgen und die Eutin-GmbH bleibt handlungsfähig. Mit Martin Klehs, der ja bereits erfolgreich die Landesgartenschau für uns durchgeführt hat, haben wir einen Mitarbeiter mit entsprechenden Kompetenzen an Bord, der den Tourismus-Bereich als Interimsgeschäftsführer sehr gut verstärken kann.“ Über die notwendige Ausschreibung der Position der Geschäftsführung werde der Hauptausschuss der Stadt Eutin in seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause im September beraten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen