Ehrung in der Gemeinde Grebin : Klaus Telge hat schon 150 mal Blut gelassen

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 22. September 2020, 16:28 Uhr

shz+ Logo
Klaus Telge beim Blutspenden unter Corona-Bedingungen.
Klaus Telge beim Blutspenden unter Corona-Bedingungen.

DRK-Ortsvereinsvorsitzende Ingrid Manzke zeichnete mit Klaus Telge wieder einen langjährigen Blutspender aus

Grebin | Klaus Telge aus Görnitz ist treuer Blutspender im DRK-Ortsverein Schönweide. Jetzt hat er kürzlich seine 150. Blutspende abgegeben – insgesamt sind es bisher rund 75 Liter Blut. Dafür wurde er von der Ortsvorsitzenden Ingrid Manzke mit einem Präsent geehrt. Der 57-jährige Diplom-Agraringenieur ist hauptberuflich Verwaltungsangestellter und spendete zum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen