zur Navigation springen

Klarer Sieg beim Tabellenzweiten der Bezirksliga

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 06.Okt.2014 | 17:32 Uhr

In der Badminton-Bezirksliga Süd hat die BSG Eutin mit einem 6:2-Sieg gegen den Tabellenzweiten Ratzeburger SV II den ersten Platz verteidigt. Mannschaftsführer Julius Gerdes hatte mit den erfahrenen Spielern Eric Rüder und Carsten Päch die Mannschaftsaufstellung taktisch klug ausgetüftelt.

Die Eutiner mussten auf den erkrankten Florian Paasch verzichten, den Dietmar Fischer aus der zweiten Mannschaft ersetzte. Zum Auftakt besiegten Carsten Päch/Eric Rüder die Ratzeburger Lasse Freimann/Arne Dobs. Sarah-Yvonne Störmer/Sinja Böttcher gaben das Frauendoppel gegen Kristin Stolt/Birgit Wulf ab. Danach setzte sich die BSG mit Julius Gerdes/Dietmar Fischer gegen Volker Freimann/Sebastian Trepte, Sinja Böttcher gegen Birgit Wulf, Julius Gerdes gegen Arne Dobs, Sarah-Yvonne Störmer/Carsten Päch im Mixed gegen Kristin Stolt/Volker Freimann und Eric Rüder gegen Arne Dobs durch. Lediglich Dietmar Fischer hatte gegen Sebastian Trepte das Nachsehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen