Kirchenvertreter reisen heute nach Afrika

Lebendiger Glaube: Der Chor auf dem Weg zum Gottesdienst in Hansühns tansanischer Partnerkirchengemeinde Igoma.  Foto:  Dr. Kai Voss
Lebendiger Glaube: Der Chor auf dem Weg zum Gottesdienst in Hansühns tansanischer Partnerkirchengemeinde Igoma. Foto: Dr. Kai Voss

Avatar_shz von
07. Oktober 2011, 08:33 Uhr

schönwalde | Eine Delegation des Kirchenkreises Ostholstein fliegt heute in die lutherischen Partnerkirche in Tansania. Erstes Ziel der zehntägigen Reise ist der Ort Magoye in den Livingstone-Mountains.

Magoye ist der Bischofssitz der Süd-West-Diözese der Evangelisch-Lutherischen Kirche Tansanias. Zu ihr unterhält der frühere Kirchenkreis Oldenburg seit 1997 Partnerbeziehungen.

Leiter der 20-köpfigen Reisegruppe ist der Hansühner Pastor Tim Voß. Er und seine Familie haben von 2001 bis 2005 im Auftrag des Nordelbischen Missionszentrums in Tansania gelebt und gearbeitet.

Auf dem Programm der Reisegruppen stehen neben der Kontaktpflege und gemeinsamen Gottesdiensten auch Besuche einzelner Partnergemeinden sowie in Schulen und Gesundheitsstationen in der Diözese. Im Rahmen der Kirchen- und Gemeindepartnerschaften nach Tansania wurden bislang verschiedene Projekte unterstützt, darunter das "Health-Centre" in Magoye und Gesundheitsstationen in Gemeinden, die Ausbildung von Ärzten, Kindergärten und Grundschulen der Region, der Bau von Kirchen und ein Kleinkredit-Programm. Auch jetzt sollen wieder Spenden aus dem Kirchenkreis Ostholstein übergeben werden.

Mit Unterstützung der Pressestelle des Kirchenkreises will die Reisegruppe per e-mail ein Online-Tagebuch von ihrer Reise auf der Internetseite des Kirchenkreises unter www.kirchenkreis-ostholstein.de veröffentlichen. Mit von der Partie sind Teilnehmer aus den Gemeinden Hansühn, Hohenstein, Cismar, Oldenburg, Neustadt, Schönwalde und Grube.

Am 6. November, dem Partnerschaftssonntag im Kirchenkreis Ostholstein, sind alle Kirchengemeinden ab 14.30 Uhr zu einer zentralen Veranstaltung nach Schönwalde eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen ist dort ein Rückblick auf die Tansania-Reise geplant. Um 16.30 Uhr wird sich ein Gottesdienst anschließen.

Foto:

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen