zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 22:08 Uhr

Eutin: : Kirche wurde zur Arche

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Das gut besuchte Eutiner Michaelisfest stand in diesem Jahr unter dem Motto „An der Arche um halb elf“

Das Michaelisfest entwickelte sich am Wochenende zu einem echten Publikumsmagneten. Nachdem am Sonnabend bereits viele Kinder an einem Laternenumzug bis in die Stadtbucht mit einem kleinen Feuerwerk teilnahmen, dankten am Sonntag viele Besucher den Organisatoren für ihre Mühen. Den Gästen wurde nach einem Familiengottesdienst viel Kurzweil geboten. Spielwiese, Glücksrad und eine Tombola erfreuten die Besucher ebenso, wie kleine handwerkliche Anleitungen die Kinder. Bratwurst, Erbsensuppe, Waffeln, Kaffee und Kuchen erfreuten die Besucher ebenso. Das Motto „An der Arche um halb elf“ ist an ein Theaterstück von Ulrich Hub angelehnt. Es handelt vom Glauben an Gott und die Freundschaft.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Sep.2014 | 14:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen