Kinderturnfest bei Strandwetter

von
09. Juli 2015, 11:01 Uhr

In der Willi-Bull-Halle war es richtig warm. Trotzdem hatten 104 Mädchen und Jungen aus sieben ostholsteinischen Sportvereinen Freude an einem Breitensport-Wettbewerb: Das traditionelle Turnfest für Kinder und Jugendliche des Kreisturnverbandes bot ihnen die Möglichkeit, ihr Können vor den Augen von Kampfrichtern und vielen stolzen Verwandten zu zeigen.

An Reck, Boden und Sprung ging es um Punkte, außerdem mussten Schnelligkeit und Geschick beim Sprint und beim Seilspringen bewiesen werden. Bei diesem Turnfest können alle Kinder aus den Breitensportabteilungen mitmachen und sich die passende Schwierigkeitsstufe ihrer Übung aussuchen.

Bis zu 22 Mädchen waren in den Jahrgangsgruppen vertreten. Jungen waren insgesamt nur elf angemeldet.

Die Organisatorin des Kreisturnverbandes, Janina Peglow, sorgte für einen schnellen Ablauf des Wettbewerbs. So blieb anschließend noch Zeit für einen Strandbesuch. Peglow erinnerte an das Engagement der ehrenamtlichen Helfer und „Fahrer“.

Nach den Stunden der Konzentration und Anstrengung war jeder ein Sieger. Es bekam auch unter Beifall des Publikums jeder eine Medaille und eine Urkunde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen