zur Navigation springen

Kindertag der WVE – und der Markt wurde zum Rummelplatz

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Kühles, aber trockenes und weitgehend sonniges Wetter begleitete gestern einen verkaufsoffenen Sonntag in Eutin, bei dem sich der Markt in einen regelrechten Rummelplatz verwandelte: Unter dem Motto „Spiel und Spaß“ hatte die Wirtschaftsvereinigung (WVE) ein Kinderprogramm organisiert, zu dem eine Hüpfburg, Trampolin, eine (Foto rechts), ein Karussell und eine Bungee-Jumping-Anlage gehörten. Die Angebote wurden den Nachmittag über von Hunderten von Kindern angenommen. Am Programm beteiligte sich auch die Eutiner Feuerwehr, die Kinder in Einsatzfahrzeuge klettern ließ sowie Stockbrot-Backen und „Feuerlöschen“ anbot – was auch dem drei jährigen Jonathan aus Eutin sichtbare Freude bereitete (Foto links). Der Ansturm der Kinder habe sich wellenartig über den Tag verteilt, hatte Volker Beuck registriert: „Wir waren kaum da, da gab es den ersten Ansturm, später wurde es auch mal ruhiger.“

zur Startseite

von
erstellt am 02.Apr.2017 | 20:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen