Kinder-Musik-Freizeit führt ein Musical auf

70 Mädchen und Jungen haben in den vergangenen Tagen ein christliches Musical einstudiert. Es wird am Sonnabend gezeigt.
70 Mädchen und Jungen haben in den vergangenen Tagen ein christliches Musical einstudiert. Es wird am Sonnabend gezeigt.

von
29. Juli 2018, 20:43 Uhr

Die Schiffsthal-Aula des Schulzentrums dient auch in den Ferien als beliebter Aufführungsort. 70 Kinder präsentieren dort am Sonnabend (4. August) um 17 Uhr anlässlich der diesjährigen Kinder-Musik-Freizeit ein christliches Musical mit dem Titel „Esther – die Königin“. Zusammen mit einer vierköpfigen Band singen und spielen die Kinder moderne und flotte Lieder und tragen die biblische Erzählung von Esther, der Königin in Persien, vor.

Die Kinder zwischen sechs und 14 Jahren kommen aus ganz Deutschland und zeigen, dass die Geschichte um Esther auch nach über zweitausend Jahren Jung und Alt immer noch begeistern und mitreißen kann. Welche Herausforderungen werden an Esther gestellt, einer Jüdin, die in einem Auswahlverfahren – ähnlich einer modernen Casting-Show – plötzlich Königin in Persien wird.

Während einer ereignisreichen Woche, die bereits seit Sonntag läuft, wird in der christlichen Jugendfreizeit- und Erholungsstätte „Schloss Ascheberg“ zusammen mit einem Betreuerteam ein vollständiges Musical einstudiert. Neben den musikalischen Proben, dem Schauspielern und dem Requisitenbau steht jedoch auch jede Menge Spaß auf dem Programm. Viele gemeinsame Freizeitaktionen, Spiele, Lagerfeuer, Nachtwanderung und verschiedene Themen-Workshops runden die Tage ab. Die Musical-Aufführung ist dabei erneut der Höhepunkt dieser ereignisreichen Woche.

Organisiert wird die jährliche Kinder-Musik-Freizeit bereits zum 20. Mal. Angefangen hat alles 1999 in Eutin. Mit 15 Kindern der Neuapostolischen Kirchengemeinde Eutin ging es in die Schorfheide, wie der Veranstalter sagt. Mittlerweile sind es 70 Kinder aus den verschiedensten Glaubenskonfessionen aus dem gesamten Bundesgebiet, die von ehrenamtlichen Betreuern begleitet werden. Viele der Ehrenamtler sind früher schon als Kinder mitgereist und begleiten somit die Kinder-Musik-Freizeit weiterhin.

Das Einüben der Musik, die Inszenierung, die Chor- und Solistenproben aber auch die
vielfältigen Freizeitaktivitäten – alles wird selbst in die Hand genommen. Bislang wurden 18 christliche Musicals aufgeführt, in denen ein biblisches Thema von den Kindern erarbeitet wurde. Unterstützt werden die Kinder organisatorisch vom Veranstalter „Cantus“, einem Verein zur Förderung christlicher Musik.

2013 wurde Thorsten Koy als Vertreter des Betreuerteams der Kinder-Musik-Freizeit vom Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein mit der Schleswig-Holsteinischen Ehrennadel für das langjährige Engagement ausgezeichnet. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen