Kieler Kabinett besucht Eutiner Gartenschau

dsc_4723
Foto:
1 von 1

shz.de von
28. Juni 2016, 12:12 Uhr

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat gestern auf dem Gelände der Landesgartenschau in Eutin getagt. Bei einem Rundgang zeigten sich Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und seine Kabinettskollegen beeindruckt. „Es ist eine große Freude, hier zu sein. Unser Besuch ist die Verneigung vor dem, was hier geschaffen wurde“, sagte Albig. Mit der Gartenschau seien Eutin, Ostholstein und Schleswig-Holstein noch schöner geworden, sagte Albig und sprach weiter von einer „gelungenen Revitalisierung der Gartenkultur“. Seite 3

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen