„KFS 80“ ein Erfolg in Scharbeutz

Drei Jugendliche aus der Kinderfeuerwehr (vorn) haben David Siegmund, Leiter der KFS 80 (dahinter v. li.), Sebastian Levgrün, Ortswehrführer der FFS 80, und Marc Rollmann, Jugendwart der JFS 80 nun in der Jugendfeuerwehr begrüßt.
Drei Jugendliche aus der Kinderfeuerwehr (vorn) haben David Siegmund, Leiter der KFS 80 (dahinter v. li.), Sebastian Levgrün, Ortswehrführer der FFS 80, und Marc Rollmann, Jugendwart der JFS 80 nun in der Jugendfeuerwehr begrüßt.

Kinderabteilung der Feuerwehr „trägt Früchte“

shz.de von
31. August 2018, 15:52 Uhr

Nachwuchs vom Nachwuchs: Die Freiwillige Feuerwehr Scharbeutz verfügt schon fast zwei Jahre über die Kinderabteilung „KFS 80“. „Insgesamt können jetzt vier weitere ‚Früchte‘ geerntet werden“, sagte David Siegmund, Leiter der KFS 80, denn vier Mitglieder traten jetzt zur Jugendwehr über. „Außerdem können wir auch heute eine sehr positive Bilanz ziehen, denn wir haben aktuell zirka 35 Kids in unserer Kinderabteilung“, so Siegmund.

Die Verantwortlichen freuen sich riesig über das Ergebnis, denn seit fast zwei Jahren haben insgesamt sechs Kinder in die Jugendfeuerwehr (JFS 80) gewechselt.

„In unserer KFS 80 sind Mädels und Jungs im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, die einfach Lust und Spaß haben, sich an der Feuerwehr zu beteiligen “, so Siegmund. Gemeinschaft, Teambildung und vieles mehr erwartet die Kinder dort. An das Thema Feuerwehr werden die Kinder spielerisch herangeführt – sie dürfen spielen und toben. Interessierte können sich per
E-Mail an die Adresse info @kfs80.de melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen