Kernthemen der Aktivregion

von
31. Oktober 2014, 14:09 Uhr

Die Lokale Arbeitsgruppe der Aktivregion Holsteinische Schweiz trifft sich heute (5. November) um 17.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Stolpe zu einem Workshop. In dessen Mittelpunkt stehen unter der Überschrift „Nachhaltige Daseinsvorsorge“ die Kernthemen, die in den nächsten Jahren bearbeiten werden sollen. Ziel sei es, für die nächste Förderperiode mit fertig formulierten Projekten an den Start zu gehen, sagt Geschäftsführer Günter Möller.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen