Kasten staubt zum 1:1 ab

shz.de von
19. Oktober 2014, 19:09 Uhr

Der TSV Schönwalde erreichte in der A-Klasse beim SV Schashagen/Pelzerhaken ein 1:1(1:0). Die Gastgeber gingen nach zwanzig Minuten in Führung. In der 90. Minute schlug Björn Reis einen Freistoß aus etwa 18 Metern in den Strafraum. Nachdem dieser abgewehrt wurde, stand Nils Kasten goldrichtig und staubte zum 1:1 ab. „Wir hätten das Spiel gewinnen müssen. Der Gegner war in der Offensive harmlos, wir haben einige Chancen nicht genutzt. So müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein“, resümierte der Schönwalder Trainer
Marcus Kröger.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen