zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. September 2017 | 22:22 Uhr

Kamera am Strand angespült

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 23.Apr.2014 | 16:44 Uhr

Glück mit einem ehrlichen Finder hatte ein Urlauber, der am Ostersonntag beim Surfen in Pelzerhaken seine teure Sport- und Unterwasserkamera verloren hatte. Da die Kamera mit einem Schwimmkörper versehen war, hatte er mit Blick auf die momentane Windrichtung aus Ost die Polizei in der Hoffnung informiert, dass die Kamera am Strand von Scharbeutz angespült werden könnte. Gestern wurde die Kamera tatsächlich von einem Unbekannten beim Tourismusservice Scharbeutz als Fundsache abgegeben; die Polizeistation Scharbeutz benachrichtigte umgehend den Eigentümer, der das gute Stück noch am selben Tag abholen wollte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen