Eutin : Kahlschlag im Rosenbeet

dsc_8241
1 von 2

In die Rosenbeete vor dem Ostholstein-Museum wird Ordnung gebracht.

shz.de von
17. Oktober 2014, 11:54 Uhr

„Sind das schon Arbeiten für die Landesgartenschau?“, fragen sich Spaziergänger angesichts der Baggerarbeiten in den Rosenbeeten am Ostholstein-Museum. Gestern grub Bernd Wittern mit einem Mini-Bagger die dortigen Rosen samt Erde aus. Bernd Straßburger schaffte Klarheit: „Da wird nur Ordnung reingebracht, das ist Wintervorbereitung“, sagte der Leiter des Fachbereiches Planung, Bau und Umwelt gestern. Die Erde werde ausgetauscht, die Beete anschließend neu bepflanzt, so Straßburger. Bis zur endgültigen Bepflanzung der Flächen am Museum anlässlich der Landesgartenschau 2016 sei es aber noch etwas Zeit.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen