Justin Herrmann siegt beim Wisser-Lauf

Drei Runden um den Kleinen Eutiner See hatten die Schüler beim Wisser-Lauf zu bewältigen.
Drei Runden um den Kleinen Eutiner See hatten die Schüler beim Wisser-Lauf zu bewältigen.

shz.de von
22. Juni 2018, 13:04 Uhr

Drei Runden um den Kleinen Eutiner See hatten die Wilhelm-Wisser-Schüler beim Wisser-Lauf zu bewältigen. Sie durften sich dabei aussuchen, ob sie allein antreten oder sich die neun Kilometer lange Strecke unter zwei oder drei Läufern aufteilen wollten. Während die Einzelläufer den Wettkampf sehr ernst nahmen und sich sogar vor dem Start schon warmliefen, stand für die meisten Teams das Mitmachen im Vordergrund.

Als Schnellster ging Justin Herrmann (9. Klasse) mit 41:30 Minuten durchs Ziel. Weitere Sieger bei den Einzelläufern waren Fabian Wagener (6. Klasse; 44:39), Gustaf Moritzen (8. Klasse; 52:50) sowie Felicitas Hamann und Jessica Przywarczak (beide 6. Klasse; 1:05:14).

Die weiteren Ergebnisse:
1. Jungenteam: Elia Engel, Robin Gutzeit und Nick Frank (Hutzfeld) 0:39:10.
1. Mädchenteam: Lisa Rabe, Katja Rabe, Lilly Rosenow (Hutzfeld) 0:42:48.
1. Mixteam: Falk Asbach, John Albrecht, Lotta Karp (Eutin) 0:41:40.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen