Junge Generation löst Führungskrise im Sportverein

Dynamisch  das neue Amt angetreten:  Claudia Piutti.   Fotos: Dob
1 von 2
Dynamisch das neue Amt angetreten: Claudia Piutti. Fotos: Dob

Avatar_shz von
16. Juni 2012, 08:21 Uhr

Schönwalde | Claudia Piutti (38) ist die neue 1. Vorsitzende des TSV Schönwalde. Neben ihr wählten die knapp 40 anwesenden Mitglieder in weniger als 20 Minuten auch den 25-jährigen Fabian Gradert einstimmig zum 2. Vorsitzenden und die 24-jährige Sabrina Brunow zur Kassenwartin. Damit dürfte der TSV Schönwalde nun den jüngsten geschäftsführenden Vorstand seiner Vereinsgeschichte haben.

Noch im April hatte der Traditionsverein vor dem Aus gestanden, als keiner der Amtsinhaber für eine erneute Kandidatur zur Verfügung stand. Darauf setzte das Amtsgericht den bisherigen 1. Vorsitzenden als Verwalter ein. Seinen einzigen Auftrag, die Wahl eines Vorstandes zu organisieren, schloss Torsten Appel nun erfolgreich ab.

Die Neugewählten hätten sich allesamt freiwillig gemeldet, betonte Appel zu Beginn der Wahl. Claudia Piutti stammt aus Pansdorf und blickt auf eine aktive Zeit als Fußballerin zurück. Sie traf ihre Entscheidung für die Kandidatur spontan. Sie habe in der Zeitung von den Problemen des Vereins gelesen und an die Jungen und Alten gedacht, die ihre Heimat verlieren würden. Der eigene Sohn spielt, vom Vater trainiert, in der E-Jugend des TSV Fußball.

Die neue Frau an der Spitze zeigte sich zufrieden mit der "frischen neuen Truppe" und zuversichtlich, "das Kind mit Hilfe der alten Hasen schon geschaukelt zu bekommen". Mit Fabian Gradert und Sa brina Brunow stehen ihr zwei Vorstandskollegen zur Seite, die ebenso dem Fußball verfallen sind. Beide haben beruflich mit Finanzen zu tun, was die Führung des Vereins erleichtern dürfte.

Erstmals seit vielen Jahren gelang es an dem Abend auch, den Posten der Turnwartin zu besetzen. Einstimmig sprach sich die Versammlung für Melanie Lindau aus. Nach 15 Jahren Abwesenheit ist die 35-Jährige gerade wieder nach Schönwalde gezogen. Sie besitzt eine Übungsleiterlizenz und hat bereits in ihrer Kindheit unter dem noch immer aktiven Niels Schwarz geturnt.

Bildunterschriften:

Schönwalde_TSV_1:

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen