Julian Hagedorn schießt das Siegtor

Torschütze Julian Hagedorn.
Torschütze Julian Hagedorn.

shz.de von
24. August 2018, 22:26 Uhr

Die A-Jugend von Eutin 08 startete am Mittwoch mit dem Fußball-Kreispokalspiel beim TSV Neustadt in die Pflichtspielserie. Dabei setzten sich die Eutiner durch ein Tor von Julian Hagedorn unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff mit 1:0(1:0) Toren durch und zogen in die nächste Runde ein.

Trainer Kai Achilles berichtete von einem verdienten Sieg, wobei die Eutiner in der ersten Halbzeit allerdings eine „grausame“ Leistung gezeigt hätten und erst im zweiten Durchgang besser ins Spiel gefunden hätten. „Am Ende hätte der Sieg höher ausfallen können. Zu Beginn hatten wir allerdings auch Glück, dass wir nicht in Rückstand gerieten“, sagte der 08-Coach.

Zum ersten Punktspiel der Saison erwartet das Team von Kai Achilles und seinem Co-Trainer Ulf Kath am Sonnabend, 25. August, um 14 Uhr den TSV Kronshagen. Die A-Jugendlichen haben sich zuvor mit bis zu vier wöchentlichen Einheiten auf die Saison vorbereitet. In den Testspielen kassierten die Eutiner Niederlagen. Nach einem 3:6 beim SV Nettelnburg/Allermöhe und einem 0:2 beim VfB Lübeck gab es zuletzt ein 3:10 bei SV Eichede. „Das ist ergebnistechnisch nicht erfolgreich ausgefallen, aber es gab in den Spielen sehr gute Ansätze, auf denen man eine super funktionierende Truppe aufbauen kann“, sagt Achilles. Das erste Punktspiel ist eingebettet in ein dreitägiges Trainingslager, das auf Wunsch der Mannschaft an diesem Freitag in Scharbeutz beginnt.

Externe Zugänge: Maximilian Möhr (Preetzer TSV), Lars Musaeus (Oldenburger SV), Jasper Schnoor (VfB Lübeck)

Abgang: Silas Bünning (Oldenburger SV).


Tor: Luca Kiecok.

Abwehr: Jesse Jansen, Rafail Ioannis Koutoulas, Maximilian Möhr, Sören Lepin, Lukas Broszeit, Julian Hagedorn, Paul Kath.

Mitteldfeld: Niklas Boeck. Torben Ehlers, Lars Musaeus, Jasper Schnoor, Bennet Isenberg.

Angriff: Tom Volkmann, Tim Röben, Joscha Bartels, Nic Rosert, Mirac
Aylar.

Trainer: Kai Achilles.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen