zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

15. Dezember 2017 | 00:01 Uhr

Julian Brunstein schießt drei Tore

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Den ersten Test in der Vorbereitung zur Rückrunde in der A-Klasse gewannen die Fußballer der BSG Eutin mit 3:2(2:0) gegen den SV Heringsdorf. Für den einzigen Neuzugang Marko Schramm war es das erste Spiel im orangefarbigen Dress.

Zunächst hatten die Gastgeber wenig mehr vom Spiel, obgleich auch die Gäste aus der C-Klasse vor das Tor von Martin Rumpel kamen, ohne jedoch echte Torchancen herauszuspielen. Wenn die BSG schnell spielte, kam sie auch zu Möglichkeiten. Nach einer halben Stunde verlängerte Torben Hüttmann einen Eckball von Björn Eggers per Kopf auf Julian Brunstein, der das 1:0 erzielte (31.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Brunstein auf 2:0 (45.).

Die zweite Halbzeit verlief abwechslungsreicher, da der Drittplatzierte der C-Klasse ebenfalls Tore schoss. Zunächst traf Heiko Schumacher zum 1:2-Anschlusstreffer (50.). Im direkten Gegenzug schoss Julian Brunstein das 3:1 (51.). In der 89. Minute wurde es noch einmal spannend, als Andreas Barzianiak das 2:3 erzielte, doch die BSG Eutin rettete den Vorsprung über die Zeit. Die BSG empfängt am Sonntag, den 16. Februar, um 12 Uhr den Kreisligisten TSV Sarau.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen