Plön : JU und André Jagusch gemeinsam für Kreismuseum

Gemeinsam mit der Jungen Union (JU) will der Plöner CDU-Kreistagsabgeordnete André Jagusch für den Erhalt des Kreismuseums in Plön kämpfen.

Avatar_shz von
08. März 2011, 11:17 Uhr

Plön | Dazu findet am Montag, 14. März, um 19 Uhr ein Treffen im Museum mit einer anschließenden Gesprächsrunde im Restaurant "Zum Prinzen" in Plön statt.

Seit einigen Wochen steht die Zukunft des Kreismuseums im Fokus der Politik. Hintergrund ist der Beschluss des Kreistages, der eine Kündigung des bisherigen Vertrags mit dem Ziel vorsieht, den bisherigen ab 2013 von 75 000 Euro auf 25 000 Euro zu senken.

"Ich sehe neben Kreismuseum, Kreisverwaltung und Stadt Plön auch insbesondere uns Kreistagsabgeordnete in der Verantwortung", sagte André Jagusch. Deshalb werde er sich gemeinsam mit der Jungen Union Plön in den kommenden Wochen mit dem Thema beschäftigen.

Nach einer Führung von Museumsleiterin Julia Meyer wird am kommenden Montag eine Gesprächsrunde mit Plöns Bürgermeister Jens Paustian angeboten. Dabei soll es um Zukunftsperspektiven für das Kreismuseum gehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen