zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. August 2017 | 07:20 Uhr

Joker Daniel Hamdorf sticht

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Fußball-Kreisklasse A: Spielvereinigung Bujendorf untermauert mit 9:1-Sieg die Tabellenführung

Die Spielvereinigung Bujendorf bleibt in der C-Klasse Tabellenführer. Mit einem 9:1(3:0)-Erfolg über den TSV Schönwalde II festigte die Mannschaft des Trainergespanns Andreas Pump und Rene Welte die Spitzenposition.

In den ersten 20 Minuten hielten die Gäste gut dagegen und nahmen den Bujendorfern die Entfaltungsmöglichkeiten im Mittelfeld. Trotzdem kamen die Gastgeber zu ihren Chancen. In der 20. Minute vollendete Lars Jürgensen nach Vorlage von Marcel Kramp zum 1:0. Der Spitzenreiter übernahm nun mehr und mehr die Spielkontrolle. Der kurz zuvor eingewechselte Lukas Fiedler schoss mit einer Direktabnahme das 2:0 (28.). Die Gegenwehr der Schönwalder ließ nun endgültig nach. Marcel Kramp erzielte den 3:0-Pausenstand (38.).

Nach dem Seitenwechsel machte es Niklas Wendefeuer kurzzeitig spannend, als er ins eigene Tor zum 3:1 traf (52.). Danach hatte Wendefeuer aber wieder das richtige Tor im Visier und bediente Lars Jürgensen zum 4:1 (53.). Jürgensen erzielte auch das 5:1 nach einer sehenswerten Einzelleistung (74.). Nur eine Minute später setzte Marcel Kramp zu einem Sololauf an und krönte ihn mit dem 6:1 (75.). Lars Jürgensen verwandelte eine Ecke direkt zum 7:1 (83.). Der in der 75. Minute eingewechselte Da-niel Hamdorf nutzte seine Zeit effektiv und zeigte Jokerqualitäten. Zuerst bediente er Marcel Kramp zum 8:1 (83.). In der 87. Minute revanchierte sich Kramp und gab das
Zuspiel für Hamdorfs 9:1. „Wir sind gleich hoch motiviert und voller Spielfreude aus der Kabine gekommen und haben über weite Strecken sehr guten Fußball gespielt“, zog Andreas Pump ein zufriedenes Fazit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen