zur Navigation springen

Joachim Wallmeroth im Sparkassen-Vorstand bestätigt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Joachim Wallmeroth wurde für weitere fünf Jahre als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Holstein bestellt. Der Beschluss der Zweckverbandsversammlung fiel Donnerstag einstimmig.

Am 1. Januar 2002 kam Wallmeroth in den Vorstand der Sparkasse Ostholstein. In der Sparkasse Holstein ist er heute für die Filialen, für Vermögensmanagement, Financial Markets einschließlich Private Banking, Firmenkunden und Corporate Finance zuständig. Neben ihm gehören Dr. Martin Lüdiger (Vorsitender) und Michael Ringelhann dem Vorstand an. Der Vorsteher des Zweckverbandes, Landrat Klaus Plöger (Stormarn), und sein Stellvertreter, Landrat Reinhard Sager (Ostholstein), begrüßten die Kontinuität in der Leitung der Sparkasse Holstein, die sehr gut aufgestellt sei und sich hervorragend entwickelt habe. Das sei auch ein Verdienst Wallmeroths.

In der Sitzung wurde Klaus Plöger verabschiedet, er geht am 23. April in Ruhestand. Sein designierter Nachfolger als Landrat in Stormarn ist Dr. Henning Görtz, er wurde einstimmig zum neuen Vorsteher der Verbandsversammlung gewählt. Dr. Görtz wird zugleich auch Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse Holstein.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Apr.2016 | 11:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen