In Lensahn fließt wieder Trinkwasser

von
18. September 2014, 16:54 Uhr

Große Erleichterung in Lensahn: Das Trinkwasser im zentralen Leitungsnetz ist wieder keimfrei und kann „ab sofort wieder uneingeschränkt verwendet werden“. Das teilte die Gemeinde gestern unter Hinweis auf ein entsprechendes Messergebnis des Universitätsklinikums in Kiel mit.

Wie berichtet, waren nach einem Brunnendefekt im Lensahner Wasserwerk am 10. September Fäkalkeime im Wasser gefunden worden. Seitdem mussten die Bürger Leitungswasser abkochen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen