In 36 Jahren 100 Blutspenden

jubilaum kraus-krischker 171229 (2)

von
02. Januar 2018, 12:58 Uhr

Als 14-Jährige kam Edna Kraus-Krischker (Foto Mitte) vor 56 Jahren aus Brasilien nach Deutschland, als 34-Jährige spendete sie zum ersten Mal Blut – am 3. April 1981 in Ascheberg. Dort ließ sie sich am Jahresende zum 100. Mal Blut zapfen, 50 Liter hat sie damit in 36 Jahren gespendet. Die 70-Jährige ist seit über 20 Jahren im DRK-Ortsverein Ascheberg aktiv, gehört auch zum Versorgungsteam für Blutspender. „Erst bereitet sie Brötchen zu, dann legt sie sich selbst auf die Spenderliege“, erzählt Helmut Rainer (rechts) vom Ortsverein. Gemeinsam mit dem Team des DRK-Blutspendedienstes ehrte er Edna Kraus-Krischker, sie bekam eine Geschenkbox und die Einladung des DRK zu einer landesweiten Ehrung langjähriger Blutspender.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen