zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. Oktober 2017 | 21:14 Uhr

Im Kreistag ist Fracking Thema

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 30.Aug.2014 | 14:04 Uhr

Drei Ausschüsse des Kreistages kommen diese Woche zusammen. Alle Sitzungen sind öffentlich und beginnen um 17 Uhr im Ostholsteinsaal. Der Umwelt-Ausschuss hat heute den dritten Regionalen Nahverkehrsplan und die Finanzierungsvereinbarung mit den Gemeinden zur Schülerbeförderung auf der Tagesordnung. Beraten werden soll ferner die Beteiligung des Kreises an einem Antragsverfahren zum sogenannten Fracking in Leezen und ein Antrag der Grünen zum Aufgabenbereich der Unteren Naturschutzbehörde.

Der Jugendhilfeausschuss berät morgen die Fortschreibung der Kindertagesstättenbedarfsplanung sowie die Kooperation von Schule und Jugendhilfe. Der Ausschuss für Planung und Wirtschaft hat am Mittwoch (3. September) die Umsetzung der Energiewende, die Breitbandversorgung und den Stromnetzausbau im Kreis auf der Tagesordnung, außerdem gibt es einen Sachstandsbericht zur Festen Fehmarnbelt-Querung und Schienenhinterland-Anbindung, über großflächige Gewerbegebiete an der Entwicklungsachse A 1 sowie über die Metropolregion Hamburg und das Regionale Entwicklungskonzept. Auch in dieser Sitzung ist Fracking ein Thema.
Die Sitzungen beginnen mit einer Einwohnerfragestunde. Weitere Informationen, darunter auch die Tagesordnungen, gibt im Internet.

www.kreis-oh.de


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen