IHK zeichnet die besten Nachwuchsfachleute aus

von
28. September 2016, 12:38 Uhr

158 junge Leute hatte die Industrie- und Handelskammer (IHK) zur Feierstunde eingeladen: Sie hatten ihre Ausbildung besonders gut abgeschlossen. 44 kamen aus Ostholstein (Foto), unter ihnen drei, die in Eutin ausgebildet wurden: Madita Lepomäki (Verkäuferin bei Lidl), Marco Oeverdieck (Einzelhandelskaufmann, Grone-Bildungszentrum) und Malte Winzenburg (Anlagenmechaniker bei den Stadtwerken Eutin). Dert Chef der Unternehmensgruppe Gollan, Thilo Gollan, sagte: „Wir im Norden brauchen die jungen Leute, die hier bleiben wollen, Familien gründen und die Wirtschaft vorantreiben.“ Die Wirtschaft sei auch in der Pflicht: Die Firmen müssten attraktiv bleiben. Und auch ländliche Firmen würden immer internationaler: „Bei uns arbeiten mittlerweile Italiener, Libanesen, Russen, Ukrainer, Portugiesen und Afghanen neben vielen deutschen Mitarbeitern ausgezeichnet zusammen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen