zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. November 2017 | 10:37 Uhr

Ideen pflücken bei „Park & Garden“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 30.Mai.2017 | 15:00 Uhr

Ideen pflücken für Haus und Garten: Das verspricht Schleswig-Holsteins größte und älteste Gartenmesse auf dem Lande, die von morgen bis Montag (1. bis 5. Juni) zum 18. Mal auf dem Gut Stockseehof stattfindet. Zur „Park & Garden“ werden 220 in- und ausländische Aussteller mit Pflanzen und Produkten sowie bis zu 30  000 Besucher erwartet.

25 Gartenbaubetriebe zeigen ihre schönsten Blumen und seltene Pflanzen. Im Bereich Garten- und Landschaftsbau werden Gartenküchen und „Livingpools“ (naturnahe Schwimmteiche) präsentiert. Mehr als 50 Aussteller zeigen Gartenmöbel und Accessoires vom viktorianischen Gewächshaus über den Gartenbrunnen bis zum Gartenkamin, Künstler und Kunsthandwerker stellen Objekte für drinnen und draußen vor, Dekorationen, ländliches Interieur und Antiquitäten halten 45 Aussteller feil. Etwa 40 Anbieter sind in Bereich Country-Life-Style-Mode zu finden.

Teil der Messe sind Schaugärten, Gartenkünstler werben um die Gunst einer Jury und des Publikums: „Der Vorgarten – mehr als nur der Weg zur Haustür “ ist dieses Jahr das Thema.

Zum Rahmenprogramm gehören Delikatessen aus Frankreich und Italien sowie ländliche Speisen und Kuchen. Für Musik sorgt die A-cappella-Gruppe Bidla-Buh aus Hamburg, für Kinder gibt es einen „kunterbunten Kinder-Garten“.

„Park & Garden“, 1. bis 5. Juni, geöffnet täglich von 10 bis 19 Uhr, Montag bis 18 Uhr. Eintritt 14 Euro, bis 16 Jahre frei. Weitere Infos unter www.stockseehof.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen