zur Navigation springen

„Ich werde auch viel im Norden unterwegs sein“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Auf dem Fußballplatz holt sich Alexander Knappe die nötige Kondition. Denn auf der Bühne gibt der Sänger Alles. Der Höhepunkt seines Jahres war der gemeinsame Auftritt mit dem Philharmonischen Orchester Cottbus.

Alexander Knappe ist aber auch mit großer Leidenschaft Fußballer, auf dem Rasen, auch für die BSG Eutin in der Kreisklasse A, und – wenn der FC Energie Cottbus in der 2. Bundesliga kickt – im Stadion der Freundschaft. Der Künstler engagiert sich sportlich weiter in Schleswig-Holstein: Er hat 2013 seinen sportlichen Einstand in der Nordostsee-Auswahl gegeben, einer Mannschaft aus – in der Mehrzahl – ehemaligen Klasse-Fußballern, die für die Mukuviszidosehilfe kickt. In einem Interview stand Knappe unserem Lokalsportredakteur Harald Klipp Rede und Antwort.

Ostholsteiner Anzeiger: Die Fußballer von Energie Cottbus stehen in der 2. Liga am Tabellenende. Bekommen die Kicker noch die Kurve? Wenn ja, warum?

Alexander Knappe: Jeder der weiß wie sich Abstiegsangst anfühlt, dem ist klar wie schwierig die Situation ist. Ich hab eine sehr engen Draht zu den Spieler. Das sind alles Profis, sie wissen wie man mit der Situation umgehen muss. Ein Erfolgserlebnis kann alles ändern. Ich glaube an die Mannschaft!

Wie viele Spiele des FC Energie haben Sie im Jahr 2013 gesehen?

Jedes! Entweder vorm TV oder live im Stadion.

Wie sieht Ihr persönlicher Fußball-Rückblick mit der BSG Eutin aus?

Dadurch, dass ich soviel unterwegs bin, konnte ich der Mannschaft nicht so häufig helfen, wie ich mir das vorgenommen hatte. Aber die letzten fünf Spiele der Hinrunde war ich da, habe alles gegeben und der Erfolg zeigt, dass die Mannschaft sich gefunden hat.

… und wie war Ihr Jahr mit der Nordostsee-Auswahl?

Ja das ist ein klasse Team! Super Jungs, die Mannschaft hat mich überragend aufgenommen. Ich habe auch beim ersten Spiel gleich getroffen. Ich freue mich auf das, was kommt.

Der Höhepunkt des Jahres 2013 war für Sie sicher der Auftritt mit dem Philharmonischen Orchester Cottbus. Gibt es einen Mitschnitt von dem Konzert?

Absolut. Das ist für jeden Sänger/Künstler ein Highlight im Leben. Und ja, es wird eine Live DVD geben parallel zum neuen Album im nächsten Jahr. Einen Song vom Konzert gibt es aber jetzt schon: ,,Frei“ heißt der.

Wann erscheint das nächste Album und wie wird es heißen?

Im Mai/Juni 2014 und es heißt ,,Neuland“

Wo ist das nächste Alexander-Knappe-Konzert?

Ich werde wie die letzten zwei Jahre auch viel im Norden unterwegs sein. Ich hoffe da ist auch mal Lübeck oder Kiel dabei.

Können Sie Ihr ganz persönliches Jahr 2013 in einem Satz zusammenfassen?

Höhen und Tiefen, alles war dabei aber ich bin froh, ich bin froh dabei zu sein.

Haben Sie einen Vorsatz für 2014 gefasst?

Immer in Bewegung beliben, viel Musik, viel live. Und den anderen immer einen Schritt voraus sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen