Hutzfeld: Diebe stahlen Tabakwaren

Polizei sucht in Hutzfeld nach Zeugen und einem Hundehalter

von
06. November 2018, 11:23 Uhr

Wieder ist der Edeka-Markt in Hutzfeld von kriminellen Handlungen heimgesucht worden. Diesmal löste allerdings kein Überfall, sondern ein Einbruch den Einsatz der Polizei in dem kleinen Dorf aus.

Wie Polizeisprecher Dierk Dürbrook gestern in einer Pressenotiz mitteilte, ereignete sich der Einbruch bereits vor über einer Woche am Dienstag, 30. Oktober. Die bisher unbekannten Täter stiegen in den Edeka-Markt ein und stahlen Tabakwaren in nicht unerheblicher Menge. Dürbrook: „Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.“

Die bisherigen Polizeiermittlungen ergaben, dass die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs waren und es während des Einbruchs in der Straße Achthusen abstellten. Mehrere Personen sollen sich zu dem Edeka-Markt aufgemacht haben und am Einbruch beteiligt gewesen sein. Einer der Täter, so mutmaßt Polizeisprecher Dürbrook, könnte auch am Fahrzeug verblieben sein.

Die Kriminalpolizei Eutin bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung des Einbruchdiebstahls: Wer kann Angaben zu den Personen machen, die am Dienstag, 30. Oktober, zwischen 22 und 23 Uhr in der Straße Achthusen ein Fahrzeug abstellten und sich in die Hauptstraße zu dem Lebensmittelmarkt begaben? Gesucht als Zeuge wird ein Hundehalter, der in dieser Zeit in der Nähe des Lebensmittelmarktes seinen Hund ausführte. Hinweise von Zeugen werden an die Kriminalpolizeistelle Eutin (Telefon 04521/801-0) erbeten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen